Deutsche Version

Services as Freelancer & #IndieScholar

Interested in research & analysis, presentations & lectures, workshops and general content from the Fantastics? Looking for background information & context, inspiration and new points of view? Then I am glad to provide you and your company, your organization or your event content in divers formats.

The infinite worlds of Fantasy, Science Fiction and other fantastic genres are shown in all media, especially literature, art, movies and tv shows and games (video/board/role play). But also buildings and new technologies like Virtual Reality and Augmented Reality are part of it.

The Fantastics express in their multiple forms current views on history and future, on social systems and social problems and on technological progress. They tell about their possibilities and dangers. The Fantastics are like a mirror for ourselves and work with exaggeration and alienation. They also project developments into new contexts. They think ahead, they reflect, they illustrate. The Fantastics use history, literature, art and architecture as sources of inspiration and creates new ideas that become reality decades later.

With all this aspects the Fantastics are a perfect introduction for discussions, they can inspire to think outside the box and help to reflect about processes from the past or in the future.

The preferred format and the related content materials (e.g. bibliographies, images, biographies) are variable and will fit to your demands, the target audience and goal.

How about

  • a presentation or lecture
  • a workshop,
  • a research or analysis on a special topic or aspect with a report or an overview
  • the concept and the organization of related events like a series of lectures, a reading, discussion panels, conferences etc.
  • consulting for concepts, events & content
  • a guided tour or a field trip

Please contact me for all demands, questions and topics or if you need further information (here you can find the contact).


Some topics and questions

This short overview shows possible topics from the Fantastics for services. It should give a first orientation but of course the offers are not limited to the topics and questions followed.

(The abbreviation SFF stands for Science Fiction Fantasy)

The Boom of Fantasy in the new Millennium: A new need for history?

Science Fiction coming in Waves: Belief in the Future vs. ‚Zukunftsangst‘, Utopioa vs. Dystopia

Architecture and SFF

  • What makes architecture so important for worldbuilding?
  • What are the main functions, forms and motifs of buildings in SFF?
  • How are they connected to actual architectural buildings, designs and ideas of past and present?
  • How do architectural references get into SFF?

Science Fiction and Urban Planning

  • How are cities visualized in/for the future? What makes them futuristic, modern or realistic?
  • What problems are discussed and how are they shown?
  • What images and imaginations of a city in Science Fiction are there?
  • How are they connected to actual developments and current discussions (e.g. Smart Cities)?
  • Where are the roots of city representations in Science Fiction medias (art and architecture of past and present, architectural visions, design theory)?

Fantasy and the Medieval Ages

  • What images of the past are shown? How are they created?
  • Is there a transfer of current events into a fantastic past? What are the functions and how are they shown?
  • Where are the roots for a convincing medieval SFF setting?

Religion and religious concepts in SFF

  • In what ways are religions shown in SFF (e.g. organizations, buildings, rituals)?
  • Where are the connections to actual religions?
  • How are they recited and what functions do they have in the fictional world?
  • In what ways can fictional religions be used for educational formats?

Technology & Magic in SFF

  • What function does technology and/or magic have in a certain worldbuilding?
  • How is it shown? What rules does it follow?
  • Is there criticism to current technological and social developments (e.g. industrialization, globalization, consumption of resources)?
  • What references to history, design and processes are used to create a convincing technology and/or magic system?
  • Urbanization, old against new, past against future, conservatism against progress – How are they shown?

History, Society and Politics in SFF


Angebote als Freiberufler & #IndieScholar

Interesse an Vorträgen, Workshops, Recherchen oder Analysen aus dem Bereich der Fantastik? Auf der Suche nach Hintergründen, Zusammenhängen, Inspirationen und neuen Blickwinkeln? Dann stehe ich Ihnen gern mit verschiedenen Formaten und Inhalten für Ihr Unternehmen, Ihre Initiative oder Ihre Veranstaltung zur Verfügung.

Die unendlichen Weiten der Fantastik, seien es Fantasy, Science Fiction oder Horror (es gibt natürlich noch viel mehr), werden in allen Medienformen ausgedrückt. Dies umfasst vor allem Literatur, Kunst, Film und TV und Spiele (Video-, Brett-, Rollenspiele), aber auch gebaute Architektur und neue Technologien wie Virtual Reality und Augmented Reality.

Fantastik zeigt mit ihren mannigfaltigen Ausdrucksformen aktuelle Vorstellungen von Vergangenheit und Zukunft, von Gesellschaftsformen und gesellschaftlichen Problemen und von technischen Entwicklungen. Fantastik erzählt uns von deren Möglichkeiten und Gefahren. Sie hält einzelnen Aspekten den Spiegel vor, veranschaulicht Dinge durch das Mittel der Übertreibung und der Verfremdung und sie projiziert Entwicklungen in neue Kontexte. Sie denkt weiter, sie reflektiert, sie veranschaulicht. Dabei schöpft sie frei aus der Geschichte sowie aus Literatur, Kunst und Architektur. Sie entwickelt aber auch Neues, das erst Jahrzehnte später Wirklichkeit wird.

Mit all diesen Aspekten kann die Fantastik ein guter Einstieg für Diskussionen sein, man kann mit ihr inspirieren und neue Pfade suchen oder über vergangene und zukünftige Entwicklungen reflektieren.

Das gewünschte Format und die zugehörigen Materialien (z.B. Literaturliste, Abbildungen, Biografien) sind dabei variabel und richten sich ganz nach Anforderungen, Publikum und Ziel.

Wie wäre es mit

  • einem Vortrag,
  • einem Workshop,
  • einer Recherche oder Analyse zum gewünschten Thema mit Bericht oder Übersicht
  • der Konzeption und Organisation von inhaltlich passenden Veranstaltungen wie Vortragsreihen, Lesungen, Diskussionsrunden, Konferenzen etc.
  • Beratung zu Konzepten, Inhalten und Veranstaltungen
  • einer Führung vor Ort/Exkursion

Natürlich stehe ich gern zwecks Beratung oder Themen-/Formatsfindung zur Verfügung (hier geht es zum Kontaktformular).


Mögliche Themenbereiche und Fragestellungen

Diese kurz gefasste Übersicht zeigt mögliche Themen und Ansatzpunkte auf, die mittels fantastischer Beispiele zur Diskussion anregen, Inspiration und neue Blickwinkel ermöglichen und Verbindungen sowie wechselseitige Einflüsse veranschaulichen sollen.

Die Aufstellung dient nur einer ersten Orientierung, selbstverständlich sind andere Themen und Bereiche immer möglich.

(Die Abkürzung SFF steht für Science Fiction Fantasy)

Der Fantasy-Boom seit der Jahrtausendwende: Geschichtsbilder haben Hochkonjunktur

Science Fiction in Wellen: Zukunftsgläubigkeit vs. Zukunftsangst, Technologiebegeisterung vs. Technologieskepsis, Utopie vs. Dystopie

Architektur in SFF

  • Welche Gebäude werden wie und warum rezipiert?
  • Welche Baustile finden Verwendung?
  • Wie kreiert man eine spezielle Atmosphäre mittels Architektur?
  • Reale Gebäude, Filmarchitektur und die Bildkünste
  • Der Einfluss des Historismus auf moderne SFF-Produktionen
  • Verfremdung, Exotismus und Vertrautheit als Werkzeuge in der SFF
  • Drehorte in Berlin: zwischen Modernität, Funktion und Verfremdung

Geschichte, Gesellschaft, Politik und SFF

  • Vermittlung historischer Ereignisse durch SFF: Was gibt es, wie kann man es z.B. für den Unterricht nutzen?
  • Alternative History und wissenschaftliche Forschung
  • Geschichtsbilder in SFF und ihr gesellschaftlicher Einfluss
  • Welche historischen und politischen Vorgänge werden in der SFF aufgegriffen? Wie werden sie dargestellt? (z.B. der beginnende Nationalsozialismus als Vorlage für die Star Wars-Prequel-Trilogie)
  • Science Fiction und Fantasy als Versuchslabor für die Auswirkungen gesellschaftlicher Tendenzen, politischer Entscheidungen und historischer Entwicklungen und ihre visuelle Inszenierung

Science Fiction und Stadtplanung

  • Wie sehen die Städte der Zukunft aus?
  • Welche Probleme werden in Science Fiction-Werken angesprochen, wie werden sie gelöst?
  • Moderne Architektur und futuristisches Design – Gestern, heute und in Zukunft?
  • Megacities – Stadtplanung auf ihrem Maximum
  • Dystopische und utopische Stadtvorstellungen in der Science Fiction

Fantasy und das Mittelalter

  • Das Mittelalterbild in der Fantasy und ihr Einfluss auf aktuelle Neubauprojekte (z.B. Frankfurter Altstadt)
  • Altstadt oder Disneyland? Die Rekonstruktionsdebatte in Deutschland
  • Warum Mittelalter? Der Zusammenhang von Mittelalter- und Fantasy-Boom
  • Die Vergangenheit als menschliches Bedürfnis?

Religion und religiöse Konzepte in SFF

  • Wie wird Religion in fantastischen Formaten dargestellt?
  • Worin liegen die Anknüpfungspunkte zwischen realen und fiktiven Religionen (Strukturen, Gebäude, Rituale, Dogmatik)?
  • Welche Anknüpfungspunkte gibt es für die Vermittlungsarbeit?

Technologie & Magie in SFF

  • Welche technischen Innovationen wurden in der Science Fiction vorausgedacht? Welchen Einfluss hatten sie im fiktionalen wie realen Kontext? Wie wurden sie dargestellt?
  • Wie realistisch kann Magie sein? Wie magisch Technologie?
  • Aktuelle technische Entwicklungen und ihre Pendants in SFF
  • Historische Bezüge: die Industrielle Revolution und ihre Darstellung in SFF
  • Was wäre, wenn… Steam Punk als alternative history?
  • Vermittlung von technischen Entwicklungen und Problemen mittels SFF
top